Muster-Bewerbungsanschreiben: Kostenlos als Download

Muster-Bewerbungsanschreiben: Kostenlos als DownloadDu suchst eine Vorlage für dein Bewerbungsanschreiben? Nachfolgend findest du Muster-Bewerbungsanschreiben für verschiedene Tätigkeiten, die du kostenlos herunterladen und mit Microsoft Word ausfüllen und bearbeiten kannst.

Siehe auch: Bewerbungsvorlagen | Deckblatt-Vorlagen | Lebenslauf-Vorlagen

Aktuelle Muster-Bewerbungsanschreiben für deine Bewerbung 2022

Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 1
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 1
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 2
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 2
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 3
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 3
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 4
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 4
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 5
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 5
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 6
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 6
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 7
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 7
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Muster 8
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Muster 8
Vorlage / Muster: Bewerbungsschreiben-Muster 9
Vorlage / Muster: Bewerbungsschreiben-Muster 9
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 10
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 10
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 11
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 11
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 12
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 12
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 13
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage 13
Vorlage / Muster: Bewerbungsschreiben-Muster 14
Vorlage / Muster: Bewerbungsschreiben-Muster 14
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Account Manager/in
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Account Manager/in
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Altenpfleger / Altenpflegerin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Altenpfleger / Altenpflegerin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Anlagenmechaniker / Anlagenmechanikerin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage
Anlagenmechaniker / Anlagenmechanikerin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Apotheker / Apothekerin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage
Apotheker / Apothekerin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Ausbildung
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Ausbildung
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Berufseinsteiger/in
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Berufseinsteiger/in
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Erzieher / Erzieherin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Erzieher / Erzieherin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Schüler/in
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Schüler/in
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Student
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Student
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Verkäufer / Verkäuferin
Vorlage / Muster: Bewerbungsanschreiben-Vorlage Verkäufer / Verkäuferin

Bewerbungsanschreiben: Muster, Vorlagen & Beispiele

Keine Frage: Am Ende entscheidet der Inhalt des Bewerbungsschreibens darüber, wie es bei den Empfänger:innen deiner Bewerbung ankommt. Den besten Eindruck hinterlässt du jedoch, wenn beides stimmt: der Inhalt deines Anschreibens ebenso wie das Design. Dafür sind Bewerbungsanschreiben-Muster sehr nützlich – wenn du bestimmte Aspekte bedenkst.

Bewerbungsanschreiben-Vorlagen: Professioneller Anstrich für dein Anschreiben

Viele Bewerber:innen verwenden auf das Bewerbungsschreiben, auch bekannt als Anschreiben, viel Zeit. Sie feilen dabei hauptsächlich am Inhalt, der schließlich darüber mitentscheidet, ob sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten oder nicht. Das Design des Bewerbungsschreibens wird dabei nicht selten vernachlässigt. Zwar kommt es im Zweifel stärker auf den Inhalt als auf die Optik des Anschreibens an, aber warum nicht das Potenzial voll ausschöpfen – mit einem Bewerbungsschreiben, das nicht nur inhaltlich überzeugt, sondern auch durch einen professionellen Look?

Dabei muss es dich nicht einmal viel Zeit kosten, ein professionelles Bewerbungsschreiben optisch zu gestalten. Du kannst dir einfach ein vorgefertigtes Bewerbungsschreiben-Muster herunterladen, das dir gefällt und welches zu deiner Situation passt. So hast du einen wichtigen Punkt bei der Gestaltung deines Anschreibens gleich abgehakt und kannst dich ganz auf die Formulierung des Inhalts fokussieren.

So findest du ein passendes Muster für dein Bewerbungsschreiben

Wir bieten dir zahlreiche Bewerbungsanschreiben-Vorlagen für Word, die du dir kostenlos herunterladen kannst. Du findest bei uns Muster-Bewerbungsschreiben mit verschiedenen Layouts, in mehreren Farben und mit unterschiedlichen Design-Elementen, so dass für jeden Job das passende Muster dabei ist. Wie findet man ein Bewerbungsschreiben-Muster, das wirklich passend ist?

Bei der Auswahl einer Vorlage für deine Bewerbung kommt es auf verschiedene Aspekte an. Eine wichtige Rolle spielst du selbst: Was passt zu dir, worin findest du dich wieder? Bedenke nicht nur deine Persönlichkeit und deine Vorlieben, sondern auch, welches Bild du potenziellen neuen Arbeitgeber:innen von dir vermitteln möchtest.

Ein wichtiger Aspekt ist andererseits der konkrete Job. Ob du dich bei einer Versicherung bewirbst oder in einem kreativen Bereich macht einen großen Unterschied. In manchen Branchen ist konservative Seriosität gefragt. In diesem Fall machst du lieber keine Experimente – weniger ist hier mehr. In anderen Bereichen kannst du ruhig etwas mutiger sein und ungewöhnlichere Vorlagen für dein Bewerbungsschreiben verwenden – das kann dir dabei helfen, dich von deinen Mitbewerber:innen abzuheben.

Zuletzt spielt auch der konkrete Arbeitgeber oder die Arbeitgeberin eine Rolle. Je mehr du über das Unternehmen weißt, desto stärker kannst du dich bei der Auswahl einer Bewerbungsschreiben-Vorlage danach richten. Du kannst zum Beispiel das Corporate Design der Firma aufgreifen: Wenn das Unternehmen seine Webseite oder sein Logo in Blautönen gestaltet hat, kommt es wahrscheinlich gut an, wenn du in deinem Bewerbungsschreiben ebenfalls blaue Elemente als Highlights nutzt. Das zeigt, dass du dich mit der Firma wirklich befasst hast.

Muster-Bewerbungsanschreiben richtig nutzen

Wichtig ist, die gewählte Muster-Vorlage für dein Anschreiben lediglich als Grundlage zu sehen. Nachdem du dir ein passendes Bewerbungsschreiben-Muster heruntergeladen hast, kannst und solltest du das Dokument nach Belieben verändern, bis du dich hundertprozentig darin wiederfindest.

Jegliche Details der Bewerbungsanschreiben können in Word angepasst werden. Du möchtest die Kopfzeile in einer anderen Schrift gestalten, den Zeilenabstand verändern oder Designelemente farbig anders darstellen? Alles kein Problem! Wichtig ist lediglich, dass das Ergebnis in sich stimmig ist. Auch die Lesbarkeit sollte nicht darunter leiden, wenn du Anpassungen vornimmst.

Egal, für welche Optik du dich bei deinem Anschreiben entscheidest: Das Bewerbungsschreiben sollte sich nahtlos in deine Bewerbung einfügen. Das heißt, du wählst einmal eine Schriftart aus, entscheidest dich für bestimmte Schriftgrößen, Design-Elemente und farbliche Akzente und bleibst dann im Verlauf deiner Bewerbungsunterlagen dabei. So wirkt alles harmonisch, was deiner Bewerbung einen professionellen Look verleiht.

Viele Bewerber:innen haben beim Verfassen ihres Anschreibens das Problem, dass der Platz zu knapp ist. Mehr als eine Seite sollte das Bewerbungsschreiben schließlich nicht umfassen – was also, wenn man mehr zu sagen hat? In aller Regel ist das ein Problem von mangelnden Prioritäten und kann auch einem falschen Verständnis von der Funktion eines Anschreibens geschuldet sein. Der Zweck eines Bewerbungsschreibens besteht nicht darin, den eigenen Werdegang minutiös nachzuzeichnen.

Das Bewerbungsschreiben als Essenz dessen, was dich auszeichnet

Vielmehr dient das Bewerbungsanschreiben als Zusammenfassung der wichtigsten (!) Dinge, die eine/n Bewerber:in auszeichnen. Du musst also darin nicht alles anführen, was dir ansatzweise erwähnenswert erscheint. Wichtiger ist, dass du die Aspekte thematisierst, die für den angestrebten Job wirklich relevant sind. Wenn es dir gelingt, die angestrebte Stelle als folgerichtigen nächsten Schritt in deiner Karriere darzustellen, ist das eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Bewerbung.

Achte bei den Formulierungen im Bewerbungsschreiben auf eine lebhafte, aktive Sprache, die leicht verständlich ist. Kurze Sätze, die schnell auf den Punkt kommen, machen dein Anschreiben interessant. Ein besonderes Augenmerk solltest du auf den Einstieg legen. Die ersten Sätze entscheiden darüber, ob der Personaler/die Personalerin überhaupt weiterliest, jedenfalls bei umkämpften Stellen. Stelle also sicher, dass deine Einleitung spannend und individuell ist. Selbstverständliches – wie zum Beispiel der Hinweis, dass du dich „hiermit bewirbst“ – gehört nicht in die ersten Sätze deines Bewerbungsanschreibens.

Das Bewerbungsschreiben in ein PDF umwandeln

Wenn du mit deinem Bewerbungsschreiben fertig bist, kannst du das Dokument drucken und in deine Bewerbungsmappe aufnehmen. In der Regel aber ist eine digitale Bewerbung gefragt. Du lädst die Bestandteile deiner Bewerbung dann entweder über einen speziellen Editor auf der Webseite des Unternehmens hoch oder verschickst deine Bewerbung per Mail.

Dazu musst du dein Bewerbungsschreiben und andere Bestandteile deiner Bewerbung ins richtige Format bringen. Word ist dafür ungeeignet, üblich ist das PDF-Format. Du kannst Word-Dokumente leicht umwandeln. Dazu gehst du auf „Datei“ -> „Speichern unter…“ und wählst als Dateiformat PDF aus.