Dankesbrief: Vorlagen, Muster & Beispiele

189
Dankesbrief: Vorlagen, Muster & Beispiele

Danke sagen – eine kleine Geste mit großer Wirkung. Es gibt viele Anlässe, sich bei anderen Menschen zu bedanken, zum Beispiel bei Kund/innen, den Kolleg/innen, Freund/innen oder der Familie. Nur: Wie macht man es am besten? Ein Dankesbrief ist die Lösung. Wie man ihn schreibt, erklären wir dir anhand von Tipps und Beispielen.

Dankesbrief: Danke sagen mit persönlicher Note

Warum ist ein Dankesbrief eine so gute Idee, wenn man sich bei anderen bedanken möchte? Natürlich könntest du auch einfach mündlich deinen Dank übermitteln oder eine kurze E-Mail oder Nachricht schreiben. In manchen Situationen ist ein Dankesbrief aber die bessere Wahl.

Nicht nur, dass ein Dankesbrief auffällt, weil man nicht so häufig einen bekommt. Der Dank wirkt auf diese Weise auch persönlicher, wodurch die Wirkung der Geste verstärkt werden kann. Anders ausgedrückt: Wer sich die Mühe macht, einen Dankesbrief zu schreiben, meint es sehr wahrscheinlich ernst. Schließlich hat er sich die Zeit genommen, seinen Dank schriftlich zu formulieren.

Dankesbriefe eignen sich zum Beispiel für geschätzte Kund/innen, besonders hilfsbereite Kolleg/innen, engagierte Mitarbeiter/innen, gute Geschäftskontakte oder private Kontakte. Auch nach einem Vorstellungsgespräch ist ein Dankesbrief eine gute Idee, mit der du punkten kannst.

Egal, zu welchem Anlass du einen verschickst: Ein Dankesbrief kann dazu führen, dass die Beziehung zu der Person, bei der du dich bedankst, gestärkt wird. Du wirkst dadurch höflich, respektvoll und wertschätzend – alles positive Eigenschaften, die deinem Ruf zugutekommen können.

Dankesbrief schreiben: Tipps für Inhalt und Formulierungen

Ein Dankesbrief an Kolleg/innen, Kund/innen und Co ist jedoch kein Selbstläufer. Welche Wirkung ein Dankesbrief auf seine/n Empfänger/in ausübt, hängt maßgeblich davon ab, welche Worte du wählst. Inhalt, Länge und Wortwahl solltest du dabei von dem Anlass deines Schreibens und deiner Beziehung zum/r Empfänger/in abhängig machen.

Wichtig ist auch, dass die Formulierungen im Dankesbrief zu dir passen. Nur dann wirkt das Dankschreiben authentisch. Es muss darüber hinaus im Einklang mit deinem Verhalten stehen. Eine Mitarbeiterin, die du gerade erst vor versammelter Mannschaft kritisiert hast, wird kaum glauben, dass dein Dank von Herzen kommt.

Für die Länge gilt für die meisten Anlässe: Halte dich kurz. Ein paar Zeilen reichen normalerweise völlig aus.

Der richtige Zeitpunkt für einen Dankesbrief

Die Wirkung eines Dankesbriefes hängt auch davon ab, wann du ihn verschickst. Lässt du dir zu viel Zeit, kann das suggerieren, dass dir das Ganze doch nicht so wichtig ist. Am besten schreibst du einen Dankesbrief deshalb wenige Tage nach dem Anlass, um den es darin geht. Das hat auch den Vorteil, dass der/die Empfänger/in sich noch gut an dich und euer Treffen erinnern kann, wenn ihr nicht regelmäßig in Kontakt seid.

Vor allem bei geschäftlichen Dankesbriefen ist außerdem wichtig, dass du beim Ausdrucken hochwertiges Papier verwendest. Risse, Flecken oder verschmierte Tinte – all das macht keinen sonderlich professionellen Eindruck. Wenn du schon einen Dankesbrief verschickst, mach es richtig. Auch die Form deiner Danksagung drückt Wertschätzung aus (oder eben nicht). Aus demselben Grund verbieten sich auch Rechtschreibfehler oder falsch geschriebene Namen.

Dankesbrief Beispiel-Formulierungen

Damit du eine bessere Vorstellung davon bekommst, wie ein Dankesbrief klingen könnte, haben wir hier einige Beispiel-Formulierungen für dich:

Dankesbrief Beispiel 1: Nach dem Vorstellungsgespräch

Sehr geehrter Herr Mustermann,

für unser spannendes Gespräch am vergangenen Freitag, TT.MM.JJJJ, möchte ich mich auf diese Weise noch einmal herzlich bedanken. Ich war schon vorher sehr interessiert an der Stelle als Referentin. Durch Ihre Ausführungen, aber auch durch die nette Atmosphäre in der Firma hat sich mein Wunsch, bei Ihnen einzusteigen, noch verstärkt. Besonders reizen mich die Aufgaben im Bereich IT-Sicherheit – ein Thema, mit dem ich mich auch privat sehr viel beschäftige.

Ich hoffe, dass ich Sie von meiner Eignung überzeugen konnte, und freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Saskia Musterfrau

Vorlage / Muster: Dankesbrief Vorstellungsgespräch
Vorlage / Muster: Dankesbrief Vorstellungsgespräch

Vorlage herunterladen PDF-Vorschau

Dankesbrief Beispiel 2: Dank an Kollegen

Liebe Kollegen,

zum Abschluss unseres Projekts „Musterprojekt“ ist es zugegebenermaßen noch etwas hektisch geworden, auch durch unvorhersehbare Ereignisse, auf die keiner von uns Einfluss hatte. Wie Sie das Ganze trotz aller Herausforderungen gestemmt haben, hat mich tief beeindruckt ­– und das gute Ergebnis spricht für sich. Ich danke Ihnen von Herzen für Ihren Einsatz. Machen Sie weiter so!

Klaus Muster

Vorlage / Muster: Dankesbrief an Kollegen
Vorlage / Muster: Dankesbrief an Kollegen

Vorlage herunterladen PDF-Vorschau

Dankesbrief-Vorlagen zum Herunterladen

Du möchtest einen Dankesbrief schreiben, weißt aber nicht, wo du anfangen und wie du einsteigen sollst? Mit unseren kostenlosen Dankesbrief-Vorlagen ist das kein Problem. Lade dir einfach ein passendes Muster herunter und verändere es so, dass es zu dir, dem/r Adressaten/Adressatin und dem Anlass passt. So hast du deinen Dankesbrief in kürzester Zeit fertig.