Ordnerrücken: Vorlagen, Muster & Beispiele

223
Ordnerrücken: Vorlagen, Muster & Beispiele

Trotz der fortschreitenden Digitalisierung haben wohl die meisten Menschen Ordner zuhause, in denen sie die wichtigsten Dokumente abgeheftet haben. Auch aus Büros sind Ordner (noch) nicht wegzudenken. Damit man sofort findet, wonach man sucht, ist eine sinnvolle Beschriftung der Ordnerrücken unerlässlich. Worauf es dabei ankommt und wie Druckvorlagen für Ordnerrücken dir helfen können, erfährst du in unserem Ratgeber.

Ordner beschriften: Das ist dabei wichtig

In nahezu jedem beruflichen und privaten Umfeld gibt es eine ganze Reihe von Dokumenten. Wer keinen Wert auf eine Lose-Blatt-Sammlung legt, heftet seine Unterlagen ab. Das geht am besten mithilfe von Ordnern. Damit du später schnell findest, wonach du suchst, solltest du die Ordnerrücken unbedingt beschriften. Wer häufig nach Dokumenten sucht, aber nicht genau weiß, wo sie sich befinden, weiß genau, wie zeitraubend diese Suche sein kann. Nutze deine Zeit lieber für die wirklich wichtigen Dinge.

Mit der Ordnerbeschriftung befassen sich viele Menschen wenig bis gar nicht. Dabei spricht viel dafür, sich darüber Gedanken zu machen, wie man Ordnerrücken beschriftet. Entscheidend ist, dass du bei der Beschriftung von Ordnerrücken ein System hast. Das gilt besonders in einem beruflichen Umfeld, wo sehr viele Ordner vorhanden sind. Ohne eine klare Ordnung verlierst du sonst schnell den Überblick.

Ordnerrücken beschriften: Am besten mit System

Du solltest die Ordner-Rückenschilder eindeutig beschriften, so dass keine Zweifel daran aufkommen können, welcher Inhalt sich darin befindet. Zusätzlich kannst du fortlaufende Nummern vergeben, die du an anderer Stelle festhalten und den jeweiligen Ordnerinhalten zuordnen kannst. Das spart langes Suchen an den Regalen.

Es kann auch sinnvoll sein, verschiedene Farben zu nutzen. So kannst du inhaltlich verwandte Inhalte bündeln, was wiederum zu mehr Übersichtlichkeit beiträgt und die Suche nach Dokumenten beschleunigt.

Neben der Beschriftung der Ordnerrücken kommt es natürlich auch darauf an, wie du die Ordner im Regal organisierst. Dabei bietet es sich an, die Ordner klar zu sortieren – zum Beispiel anhand ihrer Nummern oder alphabetisch. Wenn du nicht allzu viele Ordner zu organisieren hast, kann es alternativ auch eine gute Idee sein, die Ordner nach ihrer Wichtigkeit zu ordnen.

Beispiele für die Beschriftung von Ordnern

Wie kann die Beschriftung eines Ordnerrückens konkret aussehen? Hier findest du einige Beispiele, die dir als Anregung dienen können.

  • Ordner Nummer: 1
    Projekt: „Beispielprojekt“
    Inhalt: Vorüberlegungen und erste Planungsschritte
  • Rechnungen
    Zeitraum: 01/2019 bis 12/2020
  • Finanzen
    Ordner: 2/3
    2015-2020

Ordner-Rückenschilder ausdrucken oder handschriftlich beschriften?

Grundsätzlich kannst du Ordner-Rückenschilder per Hand beschriften oder Order-Rückenschilder zum Ausdrucken nutzen. Welche Option du nutzt, ist dir überlassen – allerdings spricht viel für Ordnerrücken zum Ausdrucken. Das gilt besonders, wenn es sehr viele Ordner gibt.

Wenn Ordnerrücken per Hand beschriftet werden, geht das zwar schnell. Wirklich übersichtlich sind handschriftlich gestaltete Ordnerrücken aber oft nicht – zum Beispiel, weil die Schrift zu klein und damit wenig leserlich ist oder so groß, dass nicht alle wichtigen Informationen auf den Ordnerrücken passen.

Besonders problematisch wird es in einem beruflichen Kontext, wo Ordnerrücken von mehreren Personen gestaltet werden. Viele unterschiedliche Schriftarten machen es nicht einfacher, in kürzester Zeit den gewünschten Ordner zu finden. Unter solchen Umständen ist es besser, die Ordner zu bedrucken, etwa mit Word.

Ordnerrücken-Vorlagen zum Herunterladen

Ordnerrücken zum Ausdrucken sind ein nützliches Tool, wenn du ein Ordnersystem organisieren musst. Ordnerrückenschilder für Word sind nicht nur im Handumdrehen gestaltet und ausgedruckt, sie ermöglichen dir auch eine einheitliche Ordnerstruktur. Das sorgt dafür, dass deine Dokumente immer maximal übersichtlich verwaltet sind.

Bei uns findest du verschiedene Vorlagen, um Ordneretiketten in Word zu erstellen. Dabei hast du die Wahl aus verschiedenen Formaten: Sind deine Ordnerrücken schmal? Oder sind deine Ordnerrücken breit? Bei unseren kostenlosen Ordnerrücken-Vorlagen ist garantiert das Passende dabei.

Vorlage / Muster: Ordnerrücken breit
Vorlage / Muster: Ordnerrücken breit

Vorlage herunterladen PDF-Vorschau

Vorlage / Muster: Ordnerrücken schmal
Vorlage / Muster: Ordnerrücken schmal

Vorlage herunterladen PDF-Vorschau

Vorlagen für Ordnerrücken in Word nutzen

Ordner beschriften mit Word ist ganz einfach: Du lädst dir als Erstes eine Ordnerrücken-Vorlage für Word herunter. Diese kannst du anschließend in Word mit Leben füllen. Ergänze die Inhalte des jeweiligen Ordners, nutze verschiedene Farben oder gib den Ordnern eindeutige Nummern.

Wenn du mit der Gestaltung der Ordnerrücken in Word zufrieden bist, druckst du sie einfach aus, schneidest sie zurecht und fügst sie in den Ordnern ein oder klebst sie auf die entsprechende Stelle– und schon hast du genau die Ordner-Rückenschilder, die du benötigst.